*NEWS*NEWS*

Aktuelles

 

Zu Ihrer Information finden Sie auf den folgenden Seiten alle aktuellen Meldungen und Termine rund um die KiTa-Herborn.

Kunstausstellung

Unsere  Künstler ganz gross!

Wir laden Sie ganz herzlich ein die Kunstwerke der Kinder in der Sparkasse Herborn anzuschauen.

 

 

 

 

 

Oktoberfest

Am 10.10. und 12.10.2017 gab es bei uns ein "Oktoberfest-Frühstück". Laugengebäck, Obatzter, Würstchen, Weintrauben, Käse, Gebäck und vieles mehr.

Dazu gab es am Donnerstagvormittag Livemusik von Rudi Bickel (89) mit seinem Akkordion. Es wurde geschunkelt, geklatscht und eine Polonaise lief quer durch das Bistro.

Kinderspektakel im Stadtpark:

Zum diesjährigen Kinderspektakel im Stadtpark hatte sich unsere Einrichtung etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Da wir seit ca. 1 Jahr eine Kooperation mit der Rock-Band "Slight-Flavor" im Rahmen unserer Musik-Kita haben, bot es sich an mit diesen Musikern ein kleines Konzert zu organisieren. Es sollte ein "Mitmach-Konzert" für Kinder werden! Vorab trafen wir unszweimal mit den Musikern der Band in deren Übungsraum zum Proben. Jedes Kind durfte sich ein Instrument aussuchen und konnte so am musikalischen Treiben aktiv teilnehmen.

Es hat allen beteiligten großen Spaß gemacht und das Resultat während des Kinderspektakels sprach für sich!


Kinder der KiTa-Herborn zusammen mit Slight Flavor auf der Bühne beim großen Kinderspektakel im Herborner Stadtpark
Die Kinder der KiTa-Herborn im Proberaum der Rock-Band Slight Flavor
Kinder der KiTa-Herborn zusammen mit Slight Flavor auf der Bühne beim großen Kinderspektakel im Herborner Stadtpark

Tennis Schnupperkurs 18.07.2014

-wie halte ich meinen Schläger richtig?

-Ballgefühl entwickeln

-Geschicklichkeitsspiele

-den Ball über das Netz schlagen

Das alles erlebten die Kinder beim Schnupperkurs. In Zusammenarbeit mit den TC-Schönbach ist dieses Projekt entstanden und entwickelt sich weiter.

Ein Tennis-Spieler zeigt den Kindern, wie sie den Schläger richtig halten
Ein Kind balanciert einen Tennisball auf einem Tennsschläger
Die Kinder lernen mit den Tennisbällen umzugehen
Ein Junge schlägt einen Tennisball über ein Netz

Kletterwald Bad Marienberg 17.07.2014

Im Kinderkletterland Spiel, Sport und Spaß erleben!

Jedes Kind konnte sich nach seinen individuellen Fähigkeiten einbringen, Selbstwertgefühl entwickeln, Grenzen kennenlernen und vor allem Erfolg erleben.

Kinder sichern sich mit Karabiner-Haken an den Sicherungsseilen
Junge klettert einen Parkour entlang
Kinder mit Kletterausrüstung
Junge absolviert einen Parkour

Waldwoche 2014

Im Juni/Juli 2014 waren die Kinder in unterschiedlichen Gruppen eine Woche lang ganztags im Wald zwischen dem Rehbberg und dem Dollenberg unterwegs.

Es gab viele Erlebnisse, im Wildgehege konnten die Kinder verschiedene Tiere steicheln oder im Kletterwald und auf der Seilbahn balancieren.

Die Kunder haben im Wald eine schöne Hohle aus Baumstämmen und Ästen gebaut und dabei sehr viel Teamgeist bewiesen.

Auch kreative Angebote, wie Herzen aus Gräsern und Blumen oder schnitzen mit echten Messern waren bei den Kindern sehr beliebt.
Bei so vielen Aktionen bekommt man natürlich auch großen Hunger. Leckeres Frühstück an der frischen Luft und Würstchen im Brötchen zum Mittagessen waren schnell aufgegessen.

Ein Herz aus Gras und Blumen
Kinder bauen eine Höhle aus Ästen um Baumstämmen
Mädchen schnitzt einen Stock
Kinder balancieren zwischen Baumstämmen
Kinder streicheln im Wildgehege Herborn viele Tiere
 

Leseraum und Flüsterinsel

Auch Kinder brauchen Entspannung um gesund zu bleiben. Sie brauchen Freiräume um sich auszutoben, aber auch Raum und Zeit zum Ausruhen und Entspannen.

Wir möchten Kindern Rückzugsmöglichkeiten bieten, in denen sie zur Ruhe und Entspannung kommen, denn auch für Kinder muss das Verhältnis zwischen Aktion/bewegung und Ruhe/Entspannung abwechseln und ausgewogen sein. Es ist ein wichtiger gesundheitlicher Aspekt und Lernprozess, dass Kinder die eigenen Körpersignale wahrnehmen und nicht übergehen. Dazu gehört auch das Bedürfnis nach Ruhe. Die "Flüsterinsel" ist ein Bereich in dem nur wenige Spielreize angeboten werden. Es werden Bücher vorgelesen oder auch nur angeschaut, Malutensilien können von den Kinder genutzt werden.

Wir bieten Kindern den Raum und die Zeit einfach mal nichts zu tun.

Zwei Mädchen schlafen auf einer pinken Decke
Die Kinder malen und puzzeln
Eine Erzieherin sitz mit Kindern auf einer Bank