• Figuren aus Kastanien

    Umweltpädagogik

    "Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern"  (afrik. Sprichwort )


  • Kinder spielen im Sand

    Lernen mit allen Sinnen

    bedeutet, die natürlichen Lernfähigkeiten, die uns unser Körper zur Verfügung stellt optimal zu nutzen


  • Herborn von oben

    Wir entdecken unsere Umgebung

    und ändern dabei auch mal die Perspektive und die Sichtweise


  • Trompete

    Wir sind Musik-KiTa

    denn Musik ist unsere gemeinsame Sprache, sie begleitet uns mit Freude durch den Tag


Unsere Einrichtung

Über uns

Die städt. Kindertagesstätte bietet Platz für insgesamt 173 Kinder im Alter von 0,6 – 6 Jahren. Die Krippe hat 4 Gruppen und betreut bis zu 48 Kinder im Alter von 0,6 - 3 Jahren. In der Kita gibt es 5 Gruppen, hier können wir  bis zu 125 Kinder von 3 - 6 Jahren aufnehmen. Darüber hinaus bieten wir auch Inklusionsplätze in unserem Haus an.

Die Einrichtung liegt zentral im Bereich der Kernstadt und ist somit problemlos zu erreichen.

Wir betreuen viele Kinder aus unterschiedlichen Herkunftsländern und erleben diese Vielfalt als große Bereicherung unserer Arbeit.

Das offene Konzept der Einrichtung bietet Kindern vielfältige Lernorte - ausgehend von den Themen und Lebenswelten der Kinder gestalten wir unsere pädagogische Arbeit. Dadurch verändern sich auch die Raumkonzepte mit den unterschiedlichen Funktionsbereichen.

Uns ist wichtig, durch reale Bezüge aus dem Umfeld der Kinder die Lerninhalte intensiv zu gestalten, Kinder zu ermutigen Zusammenhänge zu erforschen und zu erkennen um daraus eigene Handlungskompetenzen zu entwickeln.

Online-Anmeldung für einen KiTa-Platz​​​​​​​

Image Film

Konzeptioneller Ansatz

Die Ziele und Inhalte unserer pädagogischen Arbeit beziehen sich auf die gesetzlichen Grundlagen und leiten sich aus dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 – 10 Jahren (BEP).

Wie wir diese pädagogischen Vorgaben in der Praxis umsetzen, können Sie in unserer Konzeption nachlesen. Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit mit den Kindern steht jedes Kind in seiner Einzigartigkeit. Die Anerkennung des Kindes und seiner Familie sowie der Blick auf seine individuelle Lebenssituation, seine Bedürfnisse und Kompetenzen sind der Ausgangspunkt für unser pädagogisches Handeln. Dabei ist uns eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig. Ebenso schätzen wir die Vernetzungen mit lokalen Kooperationspartnern und Institutionen. Die Fachkräfte bringen ihre eigenen Stärken und Persönlichkeiten in die Arbeit mit den Kindern ein und prägen so die Schwerpunkte der täglichen Arbeit.

Neben unserer Konzeption gibt es ein Qualitätshandbuch für alle vier Kindertagesstätten der Stadt Herborn. Darin werden gemeinsame Leitlinien beschrieben und eine einheitliche Qualitätsentwicklung festgeschrieben.

Bildungs- und Lernbereiche

Im Fokus unserer täglichen Arbeit steht das „Lernen mit allen Sinnen“. Dies bedeutet, den Kindern Möglichkeiten und Räume zum Entdecken, Forschen und Experimentieren anzubieten, nur so können sie ihre Fähigkeiten erkennen und kreativ ausleben. Durch das offene Konzept unserer Einrichtung können wir flexibel und situativ auf die Interessen der Kinder eingehen und individuelle Kompetenzen stärken und sie in ihrer Entwicklung unterstützen. Außerdem stehen den Kindern vielfältige und unterschiedliche Funktionsräume zur freien Wahl zur Verfügung. 

Die Bereiche in der KiTa gliedern sich in:

  • Baubereich
  • Rollenspielbereich
  • Forscherraum
  • Atelier
  • Musikraum
  • Bewegungsraum
  • Leseraum
  • Ruheräume
  • Außengelände/ Außenbistro
  • Bistro

Gesundheit

Ernährung

Essen als Genuss -  gesunde Ernährung hat bei uns einen hohen Stellenwert. Schon zum Frühstück steht den Kindern ein reichhaltiges und gesundes Buffet zur Verfügung, hier können sie sich eigenständig zusammenstellen, was und wieviel sie gerne essen möchten.

Das Mittagessen wird täglich frisch von unseren beiden Köchinnen zubereitet. Für den Speiseplan werden hauptsächlich Bio-Lebensmittel verwendet, er ist abwechslungsreich, ausgewogen und wird gemeinsam mit den Kindern erstellt.

Die verschiedenen Essgewohnheiten und Unverträglichenkeiten werden selbstverständlich berücksichtigt.

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit einer individuellen Ernährungsberatung für Ihr Kind, eine speziell ausgebildete Fachkraft steht dafür gerne zur Verfügung.

Musik-KiTa

Musik-KiTa

Unterstützt durch das Konzept „Bamukki“ (Bildungsakzent Musik für kleine Kinder) liegt ein weiterer Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit in der musikalischen Erziehung der Kinder.

Im Musikraum können die Kinder verschiedene Instrumente erproben und kennenlernen. Gemeinsames Singen und Tanzen macht Freude, unterstützt und erweitert den Spracherwerb und regt die motorischen und rhythmischen Fähigkeiten der Kinder an. Durch die Kooperation mit der Bläserklasse des Herborner Gymnasium bekommen unsere Mädchen und Jungen einen Einblick in den musikalischen Unterricht eines Orchesters. Seit 2013 gibt es die KiTa-Band-Herborn. Sie besteht aus pädagogischen Fachkräften der Kita und Krippe und tritt gemeinsam bei Festen und Feiern wie dem Lichterfest, Weihnachtsfeiern und anderen Kita Veranstaltungen auf. Auch auf dem Hessentag 2016 in Herborn spielte die Kita-Band gemeinsam mit den Kindern und der Coverband Slight Flavor vor großem Publikum.

Umwelt

Nachhaltigkeit

Inzwischen ist es soweit - die Vorbereitungen für unser geplantes Bienen - Projekt sind abgeschlossen. Im hinteren Bereich des Außengeländes sind  ganz viele Bienen in zwei Bienestöcke eingezogen. Gemeinsam mit 3 Fachkräften lernen die Kinder einen Bienenstock zu betreuen und sie erleben natürlich auch die Honigernte.

Nicht nur die Bienen sind ein bedeutsamer Teil unserer tiergestützten Pädagogik, wöchentlich besuchen wir die Pferde im nahegelegenen Reitstall, dort stehen füttern, striegeln, streicheln und gelegentliche kleine Ausritte auf dem Programm.

Auch in der Natur - und Umweltgruppe, die derzeit einmal wöchentlich stattfindet, gibt es viele Begegnungen mit unterschiedlichen Tieren.

Garten

Das Außengelände der Einrichtung ist weitläufig und sehr naturbelassen. Es lädt die Kinder in verschiedenen Bereichen mit Wasser, Sand, Matsche,  Kletter- und Spielmöglichkeiten ein. Die Außenspielbereiche der Krippe und der Kita sind bei fast allen Witterungsverhältnissen geöffnet und werden, gerade in den Sommermonaten, ausgiebig genutzt.

Kleine Kräuterbeete, Obst und Nussbäume laden zudem zum Naschen und Essen im Außenbistro ein.

Karriere

Karriere

Sie möchten in ihrem Beruf...

  • ...gut ankommen
  • ...persönlich vorankommen
  • ...etwas bewegen können
  • ...über den Tellerrand schauen können
  • ...sich sicher fühlen können
  • ...gerecht bezahlt werden
  • ...gesund bleiben
  • ...gemeinsam Spaß haben

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

In unserer Kita können Sie Ihre persönlichen Interessen und Stärken einbringen. In einem netten, motivierten Team und einer angenehmen Atmosphäre gibt es für alle vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Neuen Kolleginnen und Kollegen erleichtern wir mit unserem Einarbeitungskonzept den Einstieg.

Zudem bieten wir:

  • Regelmäßige Feedback-Gespräche,
  • Inhouse-Fortbildungen,
  • externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Fortbildungen zur Qualitätssicherung und Dokumentation (Quint, Inklusion)